Historische Bauten

In kürze
COLMAR

Klein Venedig

„Klein-Venedig“ ist der Name des Verlaufs der Lauch in Colmar. Dieser Name stammt ohne Zweifel von der ursprünglichen Ausrichtung der Häuser zu beiden Seiten des Flusses, der auf den Süd-Osten der Stadt zuläuft. Dieses Viertel beginnt...

In kürze
COLMAR

Die Synagoge

Erbaut von 1839 bis 1842 auf dem Gelände eines ehemaligen Bauernhofes, ist die Synagoge von Colmar Sitz des israelischen Konsistoriums und des großen Rabbinats des Haut-Rhin. Die Gegenwart der jüdischen Gemeinschaft in der Stadt ist seit dem 13....

In kürze
COLMAR

Das Gerberviertel

Das Gerberviertel ist aus hohen Fachwerkhäusern gebaut, die größtenteils aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen. Diese Gebäude beherbergten einst die Familien der Gerber, die dort wohnten, arbeiteten und ihre Felle in der obersten Etage...

In kürze
COLMAR

Der Wasserturm

Der Wasserturm diente dazu, die Verteilung des Trinkwassers in Colmar zu regeln, die seit Juli 1884 durch die kommunalen Kläranlagen gewährleistet war. Er wurde von dem Schweizer Ingenieur Henri Grüner und dem Stadtarchitekten...

In kürze
COLMAR

Das Haus Adolph

Erbaut um 1350 wird dieses Haus als eines der ältesten in Colmar angesehen. Sein Name stammt von der Familie Adolph, die Ende des 19. Jahrhunderts die gotischen Fensteröffnungen freilegte. Diese Fensteröffnungen werden auf das Ende des 14....

In kürze
COLMAR

Koifhus

Das Kaufhaus oder das ehemalige Zollamt besaß durch den Zusammenlauf der Grand’rue und der Rue des Marchands, zwei der wichtigsten Verkehrsachse innerhalb der mittelalterlichen Stadt, eine strategisch günstige Lage. Nachdem die Erbauung des...

In kürze
COLMAR

Die Ehemailige Polizeiwache

Das Portal und die Loggia bilden ein Vorzeigestück der Architektur der Renaissance im Oberrhein. Angelehnt an die ehemalige Kapelle Saint-Jacques (1286 erstmalig erwähnt), die einige Zeit als Rathaus diente, wurde das Gebäude 1575 für weltliche...

In kürze
COLMAR

Das Rapp denkmal

Diese Statue, die dem General Jean Rapp (1771-1821) gewidmet ist, ist das erste öffentliche Denkmal Auguste Bartholdis, der bei der Erbauung 1854 noch nicht mal 20 Jahre alt war. Ursprünglich war die Statue auf der Champs-Elysées in Paris...

In kürze
COLMAR

Barholdi Gymnasium

Das Lycée Bartholdi befindet sich auf dem Oberhof. Auf dieser Seite, auf der das Benediktinerpriorat Saint-Pierre stand, gründeten die Jesuiten im 18. Jahrhundert die erste französische Schule der Stadt. Nach der Auflösung der Jesuiten 1764...



Tourismusbüro von Colmar und seine Region

 Place Unterlinden
68000 COLMAR - FRANCE

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis samstag geöffnet von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertage geöffnet von 10 bis 13 Uhr

Hygienemaßnahmen gegen das Coronavirus

Wir haben sanitäre Maßnahmen ergriffen, um Ihnen eine bessere Sicherheit während Ihres Aufenthalts in unseren Räumlichkeiten zu gewährleisten :

  • Neu gestalteter Empfangsbereich
  • Händedesinfektion am Eingang
  • Richtung der Zirkulation
  • Plexiglas an der Theke
  • +33 (0)3 89 20 68 92
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.