Eine berühmte Gastronomie

Als Zentrum des Elsässischen Weins sticht Colmar ebenso durch den Reichtum an Monumenten wie durch seine jahrhundertealte Gastlichkeit und das Angebot seiner Gaumenfreuden hervor.
Feine und berühmte Weine, köstliche kulinarische Spezialitäten, die durch die großen Küchenchefs raffiniert verfeinert werden …

Die Stadt wird der regionalen Tradition nicht untreu, die aus dem Elsaß das Gebiet Frankreichs mit den meisten kulinarischen Sternen macht. Wir wollen nur an einige klassische Rezepte erinnern: die Gänseleberpastete (1780 in Straßburg erfunden), der Baeckaoffe (ein Gericht aus drei verschiedenen marinierten Fleischsorten und Kartoffeln in Weißwein), das nicht wegzudenkende Sauerkraut, das Fischragout von Rheinfischen, das Hähnchen in Riesling, Lebkuchen und Kougelhopf (Hefekuchen mit Rosinen in Kirschwasser), und nicht zu vergessen der Munsterkäse.


Das Elsaß verfügt über ein gastronomisches, historisches und kulturelles Kapital, das diese Region zum Lieblingsziel von Reisenden macht : Colmar wird diesem Ruf nicht untreu …

Die Gerichte der elsässischen Gastronomie


Wählen Sie ein Element

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand


Tourismusbüro von Colmar und seine Region

 Place Unterlinden
68000 COLMAR - FRANCE

ÖFFNUNGSZEITEN

Die öffentliche Rezeption des Colmar Tourist Office ist wegen Covid-19 bis auf Weiteres geschlossen
Die Telefonzentrale bleibt montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren

  • +33 (0)3 89 20 68 92
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!